Zurück

Nicht nur für Musiker: Die stylische Maulbügeltasche - auch Arzttasche genannt

Da passt alles rein, was die Musikerin bzw. der Musiker tagtäglich so braucht.

Dieses Exemplar (die beiden oberen Fotos) mit einem 35 cm Bügel ist innen 30 cm lang, ca. 26 cm breit und ca. 20 cm hoch. DIN A 4 Notenblätter und natürlich iPad tauglich. Die Tasche funktioniert wie ein Schlampermäppchen. Spezielle Innentaschen hat sie nicht, weil die meistens eh unpraktisch sind und nur stören.
Die Besonderheit dieser Ledertaschen ist, dass sie bei Belastung nicht in sich zusammenfallen. Viele Maulbügeltaschen sind aus zu dünnem Leder hergestellt und hängen, wenn man sie beladen hat, wie ein Sack am Griff. Das kann Dir mit dieser Tasche nicht passieren, denn sie wird aus
ca. 3 mm starkem pflanzlich gegerbtem Natur-Rindleder hergestellt. Egal ob Du die Tasche mit Effektgeräten, Mikrofonen und Kabel vollpackst oder kiloweise Noten mit rumschleppst.
Das dicke Leder wird von Hand genäht, jedes Loch muss zuvor mit einer Lochzange ausgestanzt werden. Die Taschen sind komplett in Handarbeit in Einzelanfertigung hergestellt. Deshalb sieht jede Tasche auch ein bisschen anders aus.
Die kleinste Tasche hat einen 30 cm Maulbügel. Sie ist immer noch iPad aber nicht DIN A4 tauglich. Die 40 und 45 cm Maulbügeltaschen sind dann schon als kleine Reisetaschen für die Übernachtung nach dem Gig geeignet. Sie sind ebenso ca. 20 cm hoch und an der dicksten Stelle annähernd 30 cm breit. Da passen locker frische Klamotten, Waschbeutel und sonstiges Übernachtungs-Equipment rein.

Noch ein Wort zum Thema Leder. Wenn Du zufällig den ZDF Beitrag vom 8.10. 2013, Sendung 37 Grad, gesehen hat, (www.youtube.com/watch?v=dV-BXYrIKvc) willst Du sicherlich wissen, woher das für die Arzttaschen verwendete Leder kommt. Die Gerbereien müssen deshalb versichern, dass sie nur Tierhäute verwenden, die nicht unter den in der Sendung gezeigten Tier- und Menschen unwürdigen Bedingungen z.B. in Indien produziert wurden. Es kommt nur europäisches pflanzlich gegerbtes Natur-Rindleder zum Einsatz.
 

Ist das nun Bio-Leder? In den Gerbereien gibt es den Begriff Bio-Leder so nicht. Er wird in Ledershops immer wieder verwendet, wenn es um pflanzlich gegerbte Leder geht, meist um die Artikel dadurch für den Verkauf attraktiver zu machen. Pflanzlich gegerbtes Leder, dass in Billiglohnländern unter für Mensch und Tier unwürdigen Bedingungen produziert wurde ist aber noch lange kein Bioleder. Viele Leder für günstige Lederprodukte kommen aber gerade von dort. Oft auch diese sog. Bio-Leder.

Leder, das die Kriterien 'pflanzlich gegerbt und Umwelt- sowie Mensch und Tier freundlich produziert' entspricht kann durchaus als Bio-Leder bezeichnen kann, auch wenn es dafür keine offizielle Klassifizierung gibt. In diesem Sinne ist das hier verwendete Leder Bio-Leder. Auf den beiden unteren Fotos siehst Du eine 30 Jahre alte Arzttasche mit einem 40 cm Maulbügel mit einer wunderbaren, unverwechselbaren Patina.
 

IMG0682
IMG0687a
IMG0690
IMG0689

Der Preis dieser kleinen Kunstwerke richtet sich nach der Größe:
30 cm Maulbügeltasche: ab 225 €
35 cm Maulbügeltasche: ab 250 €
40 cm Maulbügeltasche: ab 275 €
45 cm Maulbügeltasche: ab 300 €
zzgl. 7 € DHL-Paket Versandkosten

Warum 'ab'? Weil verschieden teure Maulbügel verwendet werden. Außerdem kann das Leder nur in Kleinmengen einkauft werden. Und da kann der Preis durchaus variieren. Die obigen Preise beziehen sich auf einen Maulbügel dieser Art:

Maulbugelnormal

Die Maulbügel, die bei den beiden Taschen verwendet wurden sind etwas teurer. Davon sind nur noch wenige vorrätig. Diese Maulbügel stammen direkt aus Florenz. Leider findet man sie hier nur schwer. Der Maulbügel auf dem Foto ist jedoch ein gängiges Modell und jederzeit beschaffbar. Wenn nicht gerade eine fertige Tasche vorrätig ist, dann musst Du ungefär eine Woche warten. Und wenn Du dann zu Hause feststellst, dass Dein übliches Gig-Equipment doch nicht hineinpasst, dann kannst Du natürlich im Rahmen des Widerrufrechts innerhalb von zwei Wochen zurückschicken. Es wäre aber nett, wenn Du Dir eine Tasche nicht einfach mal so zum anschauen schicken lässt. Ruf besser vorher an oder wir unterhalten uns per Email, wenn Du Fragen hast.

Telefon: 0179-2112201
leder@kreativton.de

Hier findest Du die AGB.

Zurück