kreativtonlog2b1b1

Ver.di Bundesfachbereichskonferenzen '11 Bund-Länder + Gemeiden

Home
Hörfunksendungen

Ton-Projekte
CD-Produktionen
Workshops
Konferenzradio
NEU!!!
Lederzubehör
nicht nur für Musiker

Zurück

VerdiKonferenzradio1

Auftaktsendung

Jugendsendung

Tarifsendung

Schlußsendung

Die letzten vier Jahre seit den Konferenzen im Jahre 2007 aufarbeiten, an die positiven Erlebnisse bei Streiks und Aktionen erinnern, Mut machen für die kommenden Auseinandersetzungen und dabei auch Probleme offen ansprechen. Soweit die inhaltlichen Vorgaben für die Konferenzradio-Sendungen.
Rüdiger Bischoff reiste zwischen Januar und April 2011 mehrmals nach Berlin in die ver.di-Zentrale am Paula-Thiede-Ufer und nahm an Fachgruppenkonferenzen, Vorstandssitzungen und Aktionen teil. Er befragte die Kolleginnen und Kollegen und sammelte zahlreiche Originaltöne. Ganz wichtig bei Radiosendungen, auflockernde Elemente, z.B. passende Musiken. Und es gibt sie tatsächlich, die modernen "Protest"-Songs. Lieder aus und über die Arbeitswelt, für Frieden gegen Atomkraft. Für Kollegionnen und Kollegen. Entstanden in der Aktion, für die Aktion. Bernd Köhler (ehemals Schlauch) singt eigene Songs, wie die bundesweit bekannten "Nazis raus", "Stahlwerkerlied" oder "Blauer Planet. Mit dem Elekronischen Weltorchester ewo2 zeigt er, dass historische Artbeiterlieder wie "La Lega" oder "A la huelga" nicht verstaubt klingen müssen. So beginnen alle Konferenzradio-Sendungen mit der ewo2 Version von "La Lega".

ewo2avantipopolo AvantiPopolo2a
schlauchlivecover UnsrechanceresistanceCover1a

www.berndkoehler.de
www.ewo2.de

Mit mehreren Songs haben die Rapper der Microphone Mafia ver.di unterstützt. Ausschnitte aus den Titeln "Verdi" und "Her mit dem schönen Leben" sind in den Konferenzradiosendungen zu hören. Hör mal hier

microphonemafia
MicrophoneMafia2

www.microphone-mafia.com

Die Spots über aktuelle ver.di-Themen, wie "Gerecht geht anders" oder "Öffentlich ist Wesentlich", wurden von Lucia und Jokab aus der Klangohr-Kinderjury in Deutschlandradio Kultur gesprochen. (www.klangohr.de)